Besprechen von Krankheiten

Die Kunst des Besprechens


Seit Jahrtausenden heilen die „weisen Frauen“ und „Medizinmänner“ verschiedener Kulturen Krankheiten durch das Aussprechen heiliger Gebete.
Dies wird Besprechen, auch Raten (von „Rat geben“), Böten, oder auch Beschreien genannt.
Früher fand man in jedem Dorf eine „Hexe“, oder eine „weise Frau“, die die Gabe hatte Krankheiten durch das Aufsagen von Gebeten, oder Sprüchen zu heilen.
Das bekannteste davon ist das Besprechen von Warzen und Gürtelrosen, welches sogar von praktizierenden Ärzten empfohlen wird (quasi als letztes Mittel, wenn keiner aus medizinischer Sicht mehr weiter weiß).
Doch dies ist nur ein kleiner Teil dieser Kunst.

Der Inhalt dieser Ausbildung besteht aus;

– Teil 1

– Teil 2

– Gebete
     – Wann wende ich welche Gebete an
     – Wie wende ich das, bzw. die gewählten Gebete an
     – Wie oft spreche ich die Gebete

– Herstellung des Amuletts des Atisha

Wie lange dauert diese Ausbildung?
Diese Ausbildung dauert ca. 2~3 Stunden.

Bitte unterschätzen Sie nicht die Menge des Lehrstoffs. Es geht nicht darum, dass Sie nur die Theorie lernen, Sie müssen sie verstehen und sich einlassen.

Wir beenden diese Ausbildung mit einem Zertifikat, das Sie von mir bekommen.

Dann das alte Thema “Bezahlen”, manche sagen Energieausgleich, es darf nicht zu viel sein für Sie, es muss aber auch des Erlernten entsprechen.
Ich nehme für die Ausbildung 150,00 €

Bitte rufen Sie mich einfach an für ein unverbindliches Gespräch, für Fragen die Sie noch haben, für Unklarheiten, oder aber ob dieser Weg für Sie der Richtige ist.
Gemeinsam werden wir das herausfinden.

Rufen Sie mich an:
Telefon: 0251 / 97 42 1005,
oder mailen Sie mir
kontakt@axel-koeppe.de