Psychotherapeutische Beratung

Ich unterstütze Sie beim Erkennen Ihrer derzeitigen Ziele und der Bewältigung von Problemen, die Sie am Erreichen dieser Ziele hindern.
Angelehnt an die Erkenntnisse von Dr. phil. Michael D. Robbins, seinen Lehren der theoretischen und praktischen Annäherung an die Wissenschaft der sieben Strahlen, die für mich zum besseren Verständnis des menschlichen Wesens führen.

 -Der erste Schritt ist das Erkennen des eigenen Potentials.
-Wo liegen Ihre Stärken?
-Welche Lebensumstände, eventuell auch selbst geschaffene,
hindern Sie an der Entfaltung Ihrer Persönlichkeit?
-Und warum ist das so?

Es gibt immer einen Grund für das was passiert, nichts geschieht einfach nur so. Wir müssen es “nur“ erkennen und erst dann kann und wird eine Veränderung stattfinden.

Sie gehen mit Widerwillen zur Arbeit und das nicht erst einige Tage lang, oder wenige Wochen, warum verändern Sie nichts an diesem Zustand? Warum trauen Sie sich nicht? Vielleicht ist da eine Blockade die Sie davon abhält? Diese Blockade, diese Angst vor dem Neuen muss doch eine Ursache haben?! Die gilt es heraus zu finden. Oft ist es so, das wenn wir etwas verstehen, also vom Kopf her begreifen können, wir mit der Umsetzung eines neuen Weges eher in Resonanz gehen können. Aber diese Blockaden können verschiedene Ursachen haben. Vielleicht ist es auch so, dass nur die momentane Art und Weise wie wir einen Weg gehen, nicht der für uns vorteilhafteste ist.

Die Partnerschaft läuft nicht wie gewollt. Erst einmal spielt es gar keine Rolle wer jetzt Schuld hat, denn Sie wissen ja, es sind immer beide Partner daran beteiligt. Auseinander zu gehen ist sehr schnell passiert und sehr einfach. Aber dann, wer kommt denn dann in unser Leben? Wird es wirklich besser, einfacher, schöner? Das Einfache ist nach einiger Zeit auch wieder weg, spätestens nach der ersten Verliebtheit. Nun müssen wir schauen worauf es wirklich ankommt. Sind es ähnliche Strukturen wie schon mal? Nur jetzt vielleicht sogar noch heftiger? Ich sage Ihnen, mit einem neuen Partner/Partnerin muss es nicht zwangsläufig einfacher werden, denn Sie sind ja immer noch wie vorher! Also bleiben wir doch erst einmal bei der ursprünglichen Partnerschaft, was können Sie tun?

 -Der erste Schritt ist das Erkennen, das etwas nicht mehr passt.
-Was glauben Sie ist das?
-Wie sieht Ihr Partner/Partnerin das?
-Ein Gespräch mit einem “Unabhängigen“ Menschen, der weder zu dem Einen,
noch zu dem Anderen hält, der nichts bewertet kann sehr hilfreich sein.
-Versteht Ihr Partner Sie überhaupt?
-Vielleicht sagen Sie etwas, aber meinen etwas ganz anderes?
-Also sprechen Sie die gleiche Sprache?

Es ist nicht selten, das ein “Übersetzer“ erst einmal das tun muss, wofür Sie Ihn aufsuchen, er übersetzt! Es gibt so unglaublich viele Wege eine gute Partnerschaft zu leben, dass es jetzt müßig wäre, diese alle aufzuzählen. Das wichtigste dabei ist Ihre Bereitschaft dazu. Wichtig dabei ist auch, das Sie ehrlich sind, es gibt “keine Tabuthemen“, denn es muss wirklich alles auf den Tisch, bzw. in das Gespräch. Es gibt immer und für Jeden eine Lösung, “immer”.

Dann das alte Thema “Bezahlen”: es darf nicht zu viel für Sie sein, es muss aber auch der Arbeit entsprechen.
Ich nehme pro Stunde 70,00 Euro;

Bitte rufen Sie mich einfach für ein unverbindliches Gespräch an, für Fragen die Sie noch haben, für Unklarheiten, oder aber ob dieser Weg für Sie der Richtige ist. Gemeinsam werden wir das herausfinden.

Rufen Sie mich an:
Telefon: 0251 / 97 42 1005,
oder mailen Sie mir
kontakt@axel-koeppe.de